Kolping-Fan

Ehre, wem ehre gebührt

Der Fan-Pokal

Mit dem Ehrentitel "Hofderer Kolping-Fan" wird vom Vorstand jährlich ein Mitglied ausgezeichnet, welches sich im vergangenen Vereinsjahr besonders um die Kolpingfamilie Hochdorf verdient gemacht hat.
Der Wanderpokal wurde von Adrian Unternährer gestaltet. Die Hupe soll die Preisträger ermuntern, weiterhin Ausrufezeichen zu setzen, sich einzumischen und die Zukunft der Kolpingfamilie Hochdorf mitzugestalten.

Vorschläge, wer den Pokal verdient hätte, nehmen die Vorstandsmitglieder das ganze Jahr über gerne entgegen.


Amtierende Preisträger

Coronabedingt konnte unsere GV im Januar nicht stattfinden und so gab es auch keine Möglichkeit, den Namen des neuen Kolping-Fans zu verkünden. Am 16. September konnten wir unser GV-Essen endlich nachholen und Präsi Christof nützte die Gelegenheit, das Geheimins zu lüften, wer die neuen Preisträger sind. Das Stichwort war, wie könnte es anders sein, Corona:

C hrampfer
O riginell (v.a. im Sinne von kreativ)
R edlich rege routiniert relaxed
O nkompliziert
N aturverbunden
A lois und Vreni Eberli

"Wir können leider dieses Jahr nicht mitkommen, aber dafür werden wir nächstes Jahr die Organisation übernehmen." - Wer sich so fürs Schneeweekend entschuldigt, hat den Kolping-Fan-Pokal wirklich verdient! Herzliche Gratulation, Vreni und Alois, und vielen Dank für euer Engagement!



Bisherige Kolping-Fans