Eine Ära geht zu Ende

Wechsel im Texaid-Aktionariat

Das Marktumfeld für das Sammeln und Verwerten von Textilien verändert sich schnell. Zusätzlich stellen sich verändernde rechtliche Rahmenbedingungen die Textilrecycling-Industrie vor neue Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund haben die Aktionäre der Texaid Textilverwertungs-AG das Geschäftsmodell einer kritischen Prüfung unterzogen und Anpassungen in der Strategie vorgenommen. Aufgrund der zukünftig grösseren Gewichtung des Recyclings gegenüber dem karitativen Aspekt der Kleidersammlung haben sich Kolping Schweiz sowie drei weitere Hilfswerke zu einem Verkauf ihrer Aktien entschieden. Damit geht eine jahrzehntelange erfolgreiche Zusammenarbeit zu Ende.

Weitere Informationen

zur News-‹bersicht