Neues aus Litauen

Der Freundeskreis informiert

In den 20 Jahren seit der Gründung der Kolping-Universität in Kaunas haben 1218 Studenten und Studentinnen erfolgreich an der Uni ihren Abschluss geschafft. Möglich war dies nur mit der Unterstützung durch den Förderverein "Freundeskreis der Kolping-Stiftung Litauen". So konnten 2016 dank des Freundeskreises wieder 63 Gründerstipendien vergeben werden. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass die Universität nicht nur ihrem sozialen Auftrag nachkommt, sondern dass die Gewährung von Stipendien auch ein Alleinstellungsmerkmal der Hochschule gegenüber den anderen Privatschulen in Litauen ist.

Auch die Kolpingfamilie Hochdorf ist seit der Vereinsreise 2015 nach Litauen Mitglied des Fördervereins.


Weitere Informationen

Die Kolping-Universität in der Altstadt von Kaunas

zur News-‹bersicht