Kolping macht Musik

Ein Gselle-Chörli der anderen Art

Szenenbild aus dem Video

In der Dominikanischen Republik gibt es 35 Kolpingsfamilien mit über 1000 Mitgliedern. Berufliche Bildung und der Aufbau eines Kleinkreditsystems stehen im Zentrum der Kolpingarbeit. Neben der Arbeit kommt die Musik nicht zu kurz, wie das Video beweist, das auf youtube zu sehen ist. Die Gruppe "Ministerio cristiano nueva luz", ein etwas anderes Gselle-Chörli, besteht ausschließlich aus Kolping-Mitgliedern: Mit von der Partie sind der Vorsitzende der Kolpingstiftung der Dominikanischen Republik, Dr. Eugenio de Jesus, der Bildungsreferent Carmelo Molina Batista und weitere Mitglieder des Verbandes.

Weitere Informationen

Auf der Website des Kolpingwerkes der Dominikanischen Rebublik gibt es eine originelle Latino-Version des Kolpingliedes zu hören!

zur News-‹bersicht