Neuer Generalpräses gewählt

Ottmar Dillenburg folgt auf Axel Werner

Generalpräses Msgr. Ottmar Dillenburg

Msgr. Ottmar Dillenburg (50) aus Deutschland ist neuer Generalpräses des Internationalen Kolpingwerkes. Bei der diesjährigen Tagung des Generalrates in Rom wählten ihn die 46 Delegierten aus 32 Ländern mit grosser Mehrheit. Auf Dillenburg entfielen 31 Stimmen, der Gegenkandidat aus Mexiko, Saúl Ragoitia Vega, erhielt 14 Stimmen, es gab eine Enthaltung. Dillenburg tritt damit die Nachfolge von Axel Werner an, der auf Ende April 2011 zurückgetreten war. Die offizielle Amtseinführung wird am 10. Dezember 2011 in der Minoritenkirche in Köln durch Joachim Kardinal Meisner, den Protektor des Internationalen Kolpingwerkes, stattfinden.

Weitere Informationen

zur News-‹bersicht