Vortrag "Testament verfassen"

Frauenbund, KAB und Kolping Hochdorf laden ein

Den Nachlass zur richtigen Zeit zu regeln erleichtert nicht nur den Hinterbliebenen vieles. Der Erblasser kann schon zu Lebzeiten Gewissheit haben, dass seine Wünsche berücksichtigt werden. Wie aber wird ein Testament verfasst? Welche Punkte muss es beinhalten? Wie wird vorgegangen? Frauenbund, KAB und Kolping Hochdorf organisieren in Zusammenarbeit mit «Brücke – le pont» diesen Vortrag zum Thema «Testament verfassen – Nachlass regeln». Nach dem Referat von Rechtsanwalt und Notar Reto Marbacher, Malters, besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen. Tipps und Informationsmaterial stehen zur Verfügung.

Datum am besten gleich jetzt reservieren!

Der Vortrag findet am Dienstag, 15. September 2015 im Zentrum St. Martin statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Kosten pro Person: CHF 10.-

Wir brauchen auch noch Unterstützung beim Einrichten: Treffpunkt 18.30 Uhr Saal Zentrum St. Martin. Danke allen Freiwilligen!

Weitere Informationen

zur News-‹bersicht