Roland Häfliger wird Domherr

Neue Aufgabe für unseren Präses

Präses Roland Häfliger

Auf Vorschlag von Bischof Felix Gmür hat der Regierungsrat unseren Pfarrer und Präses Roland Häfliger zum nichtresidierenden Domherrn des Standes Luzern gewählt. Die neue Aufgabe wird Roland Häfliger zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Pfarrer im Pastoralraum Baldeggersee wahrnehmen. Die Domherren wählen und beraten den Bischof von Basel, halten den Kontakt zu den jeweiligen Kantonsregierungen und wirken auch als Firmspender.

Die feierliche Domherren-Installation fand am Donnerstag, 16. Februar 2017 in der Kathedrale St. Urs und Viktor in Solothurn statt.


KF Hochdorf doppelt vertreten

Ehrenpräses Josef Stübi

Das Domkapitel besteht aus 18 Domherren, nämlich je drei aus den Ständen Solothurn, Luzern, Bern und Aargau und je einem Domherrn der Stände Zug, Thurgau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Schaffhausen und Jura. Mit der Wahl von Roland Häfliger ist die KF Hochdorf nun in diesem Gremium gleich doppelt vertreten. Als Domherr des Standes Aargau amtiert nämlich unser Ehrenpräses Josef Stübi!

Herzliche Gratulation!

Die Kolpingfamilie Hochdorf gratuliert Roland Häfliger herzlich zur Wahl und wünscht ihm bei der Ausübung seines neues Amtes viel Befriedigung!


Weitere Informationen

zur News-‹bersicht