Was send das för Ziite?

Gedanken unseres Präsidenten

Am GV-Essen hat uns Präsi Christof wieder einmal mit seiner Dicht- und Reimkunst überrascht. Unter dem Titel «Was send das för Ziite?» hat er darüber sinniert, wie die Pandemie unser (Vereins-)Leben beeinflusst, ob daraus vielleicht auch etwas Positives entstehen kann, und was wohl Adolph Kolping dazu sagen würde. Und auch seinen Dank an die Mitglieder und gute Wünsche für einen geselligen Abend hat Christof gekonnt in Verse verpackt. Die ganze Begrüssungsrede gibt es hier zum Nachlesen. [42 KB]

Weitere Informationen

zur News-‹bersicht